Licht am Ende des Tunnels – die Soundpiraten sehen aktuell ein Aufwärts: Es gibt wieder kleine Konzerte, die Gastronomie ist wieder geöffnet, es fühlt sich aktuell alles wieder etwas normaler an. Deswegen blickt David mit uns in dieser Woche zurück, was die Pandemie in den vergangenen Monaten mit uns gemacht hat und vor allem auch, was sie mit der Musik gemacht hat. Dafür schauen wir auf “Bo Burnham: Inside” und wie er in diesem Netflix-Special genau das darstellt.

Ist dieses Werk ein perfektes Abbild der Reaktion der Menschen auf die Pandemie? Wie fühlen sich David, Andy und Patrik aktuell in ihrer Situation? Und wie geht’s weiter? Das alles erfährst du in dieser – etwas anderen Ausgabe – der Soundpiraten!

Ein Album von Weezer hat Patrik dazu gebracht, in dieser Episode das Thema Rock mitzubringen: Mit Van Weezer schlagen sie nämlich die etwas härtere Richtung ein, immer noch aber im typischen Weezer-Stil und – wie Patrik findet – musikalisch qualitativ hochwertig wie immer! Dem will er deswegen in dieser Episode nachgehen – warum steckt in Rockmusik eigentlich so viel musikalische Substanz?

Dafür schauen die Soundpiraten auf die Entwicklung der Rockmusik in den vergangenen Jahren, auf eben dieses neue Weezer-Album, das sehr spannende Titel enthält (wie zum Beispiel “Beginning of the End”, den sich die Soundpiraten heute genauer ansehen) und David & Andy duellieren sich im Otamatone-Rock-Solo-Game. Spitzt eure Ohren!

In der aktuellen Episode stellen sich die Soundpiraten eine Frage: Wie wird künstliche Intelligenz mittlerweile eigentlich in der Musikproduktion eingesetzt? In simplen Schritten wie Mixing, Mastering – aber auch im Songwriting, in der Komposition und im Textwriting. Was ist da möglich? Was wird bereits gemacht? Und was kommt noch auf uns zu?

Wie gut AI mittlerweile im Songwriting ist, erfahren die Soundpiraten auch in der Gameshow für diese Woche: Erkennen Patrik & David, welcher Song echt und welcher von Andy gerade generiert wurde? Das spannende Ergebnis: Genau das ist jetzt schon sehr sehr schwer!

Same Interview, One Year Apart: Genau ein Jahr später sind HBz wieder zu Gast in einer Episode der Soundpiraten. Was hat sich jetzt in einem Jahr getan, in dem die Club- & Live-Branche so gut wie still stand? Die Antwort ist: Einiges! Home-Clubbing, viele neue Songs und sehr viele Erlebnisse!

Außerdem erfahren wir, was Karotten-Emojis im Chat bedeuten, warum ein verkaufter Traktor ausnahmsweise nichts mit der DJ-Software zu tun hat und wir sehen in einem Musik-Geschichts-Quiz, wer sich besser schlägt: Team HBz oder Team Soundpiraten? Das alles gibt’s in dieser Episode!

In dieser Episode nimmt uns Patrik mit in die Geschichte der Videospielmusik! Wie kam es dazu, dass Musik im Hintergrund eines Spieles jetzt plötzlich ein vollwertiges Kulturgut darstellen? Hierfür schauen wir auf Space Invaders, Arcade-Games, die 8-Bit Phase und auch Musik aus aktuellen Videospielen! Und: Patrik bringt uns einen Song aus einem relativ aktuellen Spiel mit, der uns total träumen lässt.

Schafft er es in die Schatzkiste? Wie schlagen sich Andy und David im 8-Bit-Quiz? Und: Die lang ersehnte Bärenstory! Das alles gibt’s in dieser Episode der Soundpiraten!

Wie bereits am Titel unschwer zu erkennen ist – in dieser Episode geht es um französische Musik. Andy bildet 4 Eckpfeiler, die Maßgeblich verantwortlich sind für die Entwicklung der elektronischen Musik in Frankreich und blickt ausführlich auf die Musik und Einflüsse von Daft Punk.

Außerdem: Der Ursprung Davids gespaltener Einstellung zu Frankreich, ein Quiz mit französischer Musik und Andys kaputtem Laptop, eine bärenstarke Spende und natürlich ganz viel Fronkreisch!

David bringt uns in der aktuellen Episode einen Song mit, den er in die Schatzkiste packen will: The Passenger (Lalala) von LUM!X – kennst du noch das Original von Iggy Pop?
Außerdem die Geschichte von “Who let the Dogs Out”: Was hat der Friseur damit zu tun? Wie viel kann man zu diesem Song eigentlich recherchieren? Und wer hat’s denn überhaupt geschrieben?

Und du hörst in dieser Episode: Ein neues Soundboard und David freut sich über ganz vielen Sounds, Patrik und Andy verzweifeln am “Wer hat’s geschrieben”-Spiel und alles endet in einem großen Showdown!

Werden Künstler in den Charts aktuell immer und immer jünger? Oder kommt uns das nur so vor? Billie Eilish, Olivia Rodrigo, The Kid Laroi sind nur wenige Beispiele von U20-Künstlern, die jetzt schon alles erreicht haben. Ist “Without You” von The Kid Laroi denn wirklich ein richtiger Hit oder nur ein kurzer Hype? Was macht den Song besonders bzw. brauchen wir wirklich noch einen 4-Chord-Song?

Außerdem mit in der Episode: Das härteste Musikquiz aller Zeiten! 10 Songs in knapp 5 Sekunden. Hättest du alle erraten? Und erkennst du die Songs auf dem Katzenklavier? Gar nicht so einfach…

Andy nimmt uns in dieser Episode mit auf eine Reise hin zur Entstehungsgeschichte einiger Bekannter Lieder. Der Song, den Andy in die Schatztruhe packen will: deadmau5 feat. Chris James – The Veldt. In dieser Episode hörst du direkt – live & in Farbe – wie deadmau5 damals diesen Song finalisiert hat!

Außerdem: Ein Song-Entstehungs-Quiz (warum zur Hölle raucht da jemand auf dem Wasser, Deep Purple?), 5€ für die P*rno-Wache und was halten die drei Jungs von VirtualDJ?

Was ist eigentlich ein Remake und was ist jetzt nochmal genau ein Cover? Diese Begrifflichkeiten werden in der heutigen Episode der Soundpiraten von David genau definiert und anhand eines sehr aktuellen Beispiels besprochen – und zwar “Lovefool (Acoustic)” von twocolors. Schafft es dieser Song in die Soundpiraten Schatzkiste?

Außerdem gibt es ein Remake-Spiel, in dem sich Andy und Patrik in ihrer Musik-Kenntnis messen müssen. Welches Genre ist beispielsweise Billy Eilish? Ach.. Genres sind doch eh nur Schall und Rauch! Reinhören und mitquizzen!